14.01.05 Erneuerbare Energie

14.1.2005: Noch ist Polen nicht verloren - Regierung in Warschau will Erneuerbare Energien st?rken

Das neue EU-Mitglied Polen bezieht seine Energie bislang fast ausschlie?lich aus Atomkraft und der Verbrennung von Kohle. Unter anderem um Klimaschutzvorgaben der EU zu erf?llen will die Regierung in Warschau nun verst?rkt auf Erneuerbare Energien setzen. Wie ein britisches Informationsportal meldet, soll deren Anteil an der Energieversorgung bis 2010 auf 7,5 Prozent steigen. Das sehe die Energiepolitik der polnischen Regierung in einem Konzept vor, nach dem bis 2025 die Energieversorgung des Landes umstrukturiert und breiter aufgestellt wird. Dar?ber hinaus sollen steuerlich Ma?nahmen den Absatz von Biotreibstoff f?rdern.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x