14.12.04 Erneuerbare Energie

14.12.2004: Come together: dänische Dong und Elsam wollen fusionieren

Die dänischen Unternehmen Dong und Elsam fusionieren. Wie die Tageszeitung "Die Welt" berichtete, wurden die Verhandlungen zwischen dem staatlichen Erdöl- und Naturgasproduzenten Dong und dem Elektrizitätskonzern Elsam erfolgreich abgeschlossen. Einzelheiten der Vereinbarung zwischen den Partnern sollten jedoch erst nach einer außerordentlichen Elsam-Hauptversammlung bekannt gegeben werden.

Das neu entstehende Unternehmen werde laut der Schätzung von Fachleuten 40 bis 60 Milliarden dänische Kronen wert sein, hieß es weiter, das entspreche etwa 5,4 bis 8,1 Milliarden Euro. Der dänische Staat will sich zu 55 Prozent an dem neuen Energieriesen beteiligen.
Elsam ist der größte Stromerzeuger und -lieferant in Dänemark, das Unternehmen betreibt eine Reihe von Windparks auch außerhalb von Dänemark. Auch der Offshore-Windpark Horns Rev gehört dem dänischen Energieerzeuger.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x