14.12.04

14.12.2004: Meldung: Solon AG beteiligt sich an niederländischem Solarzellenproduzenten

Die Solon AG beteiligt sich als strategischer Partner mit TEUR 700 an der niederländischen Firma Solland Solar Energy Holding B.V., einem im Jahr 2003 gegründeten Produzenten von Solarzellen. Die Höhe des Solon-Investments entspricht 12% des Grundkapitals.

Das niederländische Unternehmen plant, im Herbst 2005 die erste Produktionslinie für Solarzellen mit einer Jahreskapazität von 20 Megawatt in Betrieb zu nehmen. Solland hat von ECN, dem niederländischen Energie- Forschungsinstitut, eine Lizenz für besonders leistungsfähige Solarzellen erworben und wird diese mit einer innovativen Produktionstechnik herstellen.

Das Management- und Technologieteam von Solland verfügt über langjährige Erfahrung in der Solarbranche. Der Geschäftsführer, Gosse Boxhoorn, war zuvor Direktor von Shell Solar Energy, Helmond, sowie von OTB Engineering, Eindhoven, und ist Vorsitzender der Branchenvereinigung Holland Solar. Das Unternehmen wird sich im Gewerbegebiet Avantis in Aachen-Heerlen an der deutsch-niederländischen Grenze ansiedeln.

Die Solon AG für Solartechnik (ISIN DE0007471195) ist einer der führenden Hersteller von Solarmodulen in Deutschland.

Berlin, 14. Dezember 2004

Solon AG
Therese Raatz
Investor Relations
Ederstr. 16
12059 Berlin
Telefon: 030 / 818 79 - 153
Telefax: 030 / 818 79 - 110
E-Mail:investor@solonag.com

WKN: 747119; ISIN: DE0007471195; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Berlin-Bremen und Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Hamburg, München und Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x