14.12.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.12.2005: Scheidungsstress bei Wella: Kleinaktion?re protestierten gegen Zwangsausschluss

Zum Schluss nochmal richtig Stress: Auf der seit gestern laufenden Hauptversammlung des Kosmetikherstellers Wella AG in Frankfurt gab es Presseberichten zufolge Proteste von Kleinaktion?re gegen den geplanten Ausschluss der verbliebenen Minderheitsaktion?re (ECOreporter.de berichtete). Mit Antr?gen und Zwischenrufen h?tten mehrere Kleinaktion?re den Beginn der Hauptversammlung verz?gert, hie? es. Kritik ?bte den Berichten zufolge auch die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW); die vorgesehene Barabfindung von 80,37 Euro je Aktie sei zu niedrig, so die DSW, 105 bis 111 Euro seien angemessen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x