14.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.12.2006: Biokostanbieter verkauft Geschäft mit Handelsmarken - Aktie im Plus

Von seinem Geschäft mit Handelsmarken trennt sich der niederländische Anbieter von Biolebensmitteln Wessanen N.V.. Wie das Unternehmen aus Utrecht mitteilt, übernimmt der Finanzinvestor One Equity Partners Europe (OEP) entsprechend einem bindenden Angebot die Aktivitäten der Töchter Dailycer und Delicia in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden. Von dem vereinbarten Kaufpreis von 104 Millionen Euro würden Wessanen unter Abzug von Pensionsverpflichtungen, Schulden, Steuern und weiterer Kosten netto 80 Millionen Euro zufließen, hieß es.

Wessanen wird nach eigenen Angaben noch Gespräche und Beratungen mit Vertretern der Beschäftigten aufnehmen. Die Transaktion stehe darüber hinaus unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden.

Wessanen hatte bereits im Februar die Pläne zur Trennung vom Handelsmarkengeschäft bekannt gegeben. Das Unternehmen will sich künftig auf Markenprodukte und den Vertrieb von Gesundheits- und Feinkost konzentrieren.

Die Wessanen-Aktie stieg heute in Amsterdam bis 12.20 Uhr mit einem Plus von 3,5 Prozent wieder über die Marke von 10 Euro.

Wessanen N.V.: ISIN NL0000395309 / WKN 984372

Bild: Produkte aus dem Markenportfolio der Wessanen N.V. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x