14.12.07 Erneuerbare Energie

14.12.2007: Aktien-News: Spotpreis für Silizium erreicht schwindelnde Höhen

Vor allem die massive Nachfrage aus der chinesischen Solarbranche hat die Spotpreise für Silizium explodieren lassen. Darauf weist ein asiatisches Onlinemagazin hin. Für ein Kilogramm des wichtigsten Rohstoffs für die Produktion von Solarzellen würden mittlerweile über 400 Dollar gezahlt. Vor allem die chinesischen Solarfirmen müssten sich damit teuer eindecken, um ihre Kapazitäten wie geplant steigern zu können. Vor einem Jahr kostete das Kilogramm 300 Dollar, bis zum Sommer stieg der Preis dann auf 330 Dollar, um dann in der zweiten Jahreshälfte noch schneller zu steigen.

Bildhinweis: Wacker Chemie gehört zu den wenigen Herstellern des begehrten Rohstoffs. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x