14.02.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.2.2005: MVV Energie AG schreibt wieder schwarze Zahlen

Das vergangene Jahr hatte der Mannheimer Energiedienstleister MVV Energie AG noch mit einem Fehlbetrag von insgesamt 44 Millionen Euro abgeschlossen. Wie das Energieunternehmen nun meldet, ist es im ersten Quartal des laufenden Gesch?ftsjahres 2004/05 wieder in die Gewinnzone zur?ckgekehrt. Der Umsatz sei um 29 Prozent auf 524 Millionen Euro gestiegen, der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 45 Prozent auf 68 Millionen Euro. Dr. Rudolf Schulten, Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG, bekr?ftigte die Prognose für das Gesamtjahr: "Wir wollen einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro und ein EBIT von 150 Millionen Euro erreichen", so Schulten. Das Quartalsergebnis best?tige die Unternehmensstrategie, sich an ertragsstarken Stadtwerken zu beteiligen. F?r den Erwerb von weiteren Stadtwerken sollen die Aktion?re des Regionalversorgers in der Hauptversammlung am 4. M?rz 2005 ein genehmigtes Kapital von 30 Prozent bewilligen (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 20. Januar).

MVV Energie AG: ISIN DE0007255903 / WKN 725590
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x