14.03.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.3.2006: Made in Taiwan: Solar-Fabrik AG sichert sich 140 Megawatt Solarzellen

Die Solar-Fabrik AG will Solarzellen mit mindestens 140 Megawatt (MW) Leistung aus Taiwan beziehen. Eine entsprechende Absichtserklärung (Letter of Intent; LOI) sei mit dem taiwanesischen Zellenhersteller E-TON Solar unterzeichnet worden, meldete das börsennotierte Freiburger Unternehmen. Der vorgesehene Vertrag habe eine Laufzeit von 2007 bis ins Jahr 2011. Mit dem Vertrag sichere man die Grundauslastung der geschaffenen Kapazitäten und erhalte eine hohe Planungssicherheit, so die Solar-Fabrik AG.

Für 2006 wurde den Angaben zufolge die Lieferung von bis zu 10 MW Zellen mit E-Ton Solar vereinbart. Der neue Vertrag sehe 20 MW für 2007 vor, heißt es weiter, in den Folgejahren jeweils mindestens 30 MW. Damit werde die Liefermenge von 2006 an kontinuierlich gesteigert.

Die Ziele für das Jahr 2006 wird die Solar-Fabrik im Zusammenhang mit dem Geschäftsbericht 2005 in der Kalenderwoche 13 veröffentlichen.

Solar-Fabrik AG: ISIN DE0006614712 / WKN 661471
Solar-Fabrik AG - Neue Aktien: ISIN DE000A0DRX11

Bild: Modul "SF 150A" der Solar-Fabrik AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x