Nachhaltige Aktien, Meldungen

14.3.2007: Millionenauftrag für Windkrafttochter treibt Aktienkurs der American Superconductor

Die Windtec, Tochtergesellschaft der American Superconductor Corporation, soll für mehrere Millionen Dollar Windkraftsysteme in China entwickeln. Das geht aus US-Bedienberichten hervor. Demnach wurde das 2005 mit der Sinovel Wind Corp. vereinbarte Joint venture zur Entwicklung von Systemen mit drei und fünf Megawatt Leistung erweitert. Greg Yurek, Gründer und CEO der Muttergesellschaft American Superconductor Corporation verwies darauf, dass deren Geschäft im Raum Asien-Pazifik gegenwärtig sehr stark wachse. Die Aktie des Unternehmens aus Westborough in Massachusetts gewann bis zum Börsenschluss gestern Abend an der Nasdaq drei Prozent hinzu. An der Frankfurter Börse notiert das Papier heute Morgen bei 10,32 Euro und hat damit seit Jahresbeginn rund 30 Prozent an Wert gewonnen. Im Juli 2006 war sie für nur 5,26 Euro zu haben.

American Superconductor Corporation: WKN: 889844/ ISIN: US0301111086
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x