14.05.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.5.2003: Hebt die Brennstoffzelle ab? - Boeing testet mit Brennstoffzellen betriebenes Flugzeug

Der US-Luftfahrtriese Boeing will im Dezember erstmals ein bemanntes und mit Brennstoffzellen betriebenes Flugzeug starten. Einem Bericht des Wissenschaftsmagazins "New Scientist" zufolge sollen zwei 25-Kilowatt-Brennsstoffzellen den Propeller der Maschine antreiben. Zum Start benötige der Flieger allerdings noch zusätzliche Energie aus Batterien. Falls der Versuch mit der neuen Technologie misslinge, könne die Maschine auch sicher im Gleitflug landen, schreibt das Magazin.

Als problematisch beim Einsatz von Brennstoffzellen in der Luftfahrt gilt das Gewicht großer Wasserstofftanks. Brennstoffzellen benötigen Wasserstoff, um arbeiten zu können. Kommerziellen Nutzen für Brennstoffzellen sieht Boeing deshalb vor allem im Bereich Energieversorgung von Verkehrsflugzeugen. Bisher arbeitet der Flugzeughersteller hier mit Batterien und Hilfsmotoren. Brennstoffzellen könnten Energie sparen und Lärm mindern, zitiert das Magazin einen Boeing-Sprecher.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x