14.05.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.5.2004: Für Multinationale Unternehmen immer wichtiger: Corporate Social Responsibility

Immer mehr Unternehmen berücksichtigen soziale und ökologische Belange bei Entscheidungen über Investitionen oder Standorte. Das ist laut einem Bericht der Agentur ECC Kohtes Klewes das Ergebnis einer Studie der CSR Practice innerhalb der Weltbank, die in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Beratungsunternehmen PELC und der britischen Fachzeitschrift Ethical Corporation entstand. Demnach sehen sich viele vor allem multinationale Unternehmen, die versuchen Corporate Social Responsibility (CSR) aktiv umzusetzen, in der Pflicht, an ihren ausländischen Produktionsstandorten für eine höhere soziale und wirtschaftliche Wertschöpfung zu sorgen. In der Studie wurden laut ECC mehr als 100 multinationale Unternehmen befragt. 88 Prozent hätten angegeben, dass CSR-Faktoren heute einen größeren Einfluss auf Investitionsentscheidungen hätten als vor fünf Jahren. Bei 81 Prozent bezögen sich die Investitionen in CSR auf gesellschaftliche Themen "außerhalb des Fabrikzauns".
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x