14.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.5.2006: MVV Energie AG modernisiert Trinkwasser- und Abwasserinfrastruktur in fünf Regionen Rumäniens

Die Mannheimer MVV Energie AG wird die Trinkwasser- und Abwasserinfrastruktur in fünf Regionen Rumäniens modernisieren. Wie der börsennotierte Energieversorger und -dienstleister meldet, erteilte die rumänische Regierung einen entsprechenden Auftrag. Es handele sich um die Regionen Salaj, Cluj, Sibiu, Gorj und Olt mit insgesamt einer Million Einwohnern. Die örtlichen Wasserversorgungssysteme befänden sich zum Teil in einem desolaten Zustand und bedürften der Modernisierung, um europäische Standards zu erreichen, so MVV.

Die Abwicklung des von der Europäischen Gemeinschaft und der rumänischen Regierung mit 3,4 Millionen Euro finanzierten Projektes, übernimmt den Angaben zufolge das Tochterunternehmen MVV Consulting GmbH. Dieses sei mit 25 Mitarbeitern seit einem Jahr in der rumänischen Hauptstadt Bukarest vertreten. Das Projekt soll in Kooperation mit rumänischen Firmen durchgeführt werden und Ende 2007 auslaufen.

"Dass wir den Zuschlag für dieses Projekt erhalten haben, bestätigt erneut unser international anerkanntes großes Consulting-Know-how", sagte Dr. Werner Dub, Mitglied des Vorstands von MVV Energie.

MVV Energie AG: ISIN DE0007255903 / WKN 725590
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x