14.06.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.6.2004: Vertrauen in die eigene Stärke? - Aufsichtsrat und Vorstand der Vestas Wind Systems A/S stocken Aktienbesitz auf

Aufsichtsrat und Vorstand der Vestas Wind Systems A/S haben in großem Umfang Aktien des Unternehmens gekauft. Wie der größte Windanlagenbauer der Welt mit Sitz im dänischen Randers mitteilt, erwarben die Mitglieder der beiden Gremien seit Ende April aus einer Kapitalerhöhung und über den Handel insgesamt mehr als 110.000 Anteilscheine. Durch die Einrichtung eines außerordentlichen "Handelsfensters" habe Vestas Vorstand und Aufsichtsrat die Gelegenheit eröffnet, sich an der Kapitalerhöhung zu beteiligen und die Bezugsrechte wahrzunehmen, hieß es weiter.

Die Anzahl der durch die Mitglieder der beiden Organe gehaltenen Aktien habe sich zum Stichtag 11. Juni um mehr als 20 Prozent auf 633.000 erhöht (30. April 2004: 521.000), so Vestas. Das Aktienpaket der führenden Köpfe habe einen Wert von 58,57 Millionen Dänischen Kronen (DKK; 7,86 Millionen Euro). Basis der Berechnungen sei die Schlussnotierung vom Freitag. Vestas-Aktien wurden in Frankfurt zuletzt für 12,40 Euro gehandelt (Montag, 14. Juni, 12:48 Uhr).

Vestas Wind Systems A.S.: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Windpark mit Anlagen der Vestas A/S / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x