14.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.6.2005: Weiter auf Wachstumskurs: Spezialistin für W?rmed?mmsysteme will auch 2005 bei Umatz und Ertrag zulegen

Auch im laufenden Gesch?ftsjahr 2005 sollen Umsatz und Ertrag bei der St?hlinger Sto AG wachsen. Das meldet der Vorstand des b?rsennotierten Herstellers von W?rmed?mmsystemen und Fassadenfarben anl?sslich der Hauptversammlung (HV) seiner Aktion?re. Unsicherheit bestehe allerdings in Bezug auf die Risiken an den Devisen- und Rohstoffm?rkten, hei?t es, diese lie?en sich ebenso wenig absch?tzen wie die Auswirkungen der anhaltend schwachen Baukonjunktur in Deutschland. Der harte Winter habe zudem den Umatz in den ersten Monaten des Jahres belastet, so Sto. Zum 30. April sei zun?chst nur das Vorjahresniveau wieder erreicht worden, das Ergebnis habe allerdings noch deutlich unter dem Vergleichswert gelegen. "Wir sind zuversichtlich", sagte Jochen Stotmeister, Vorstandsvorsitzender der Sto AG, "diesen R?ckstand im weiteren Verlauf aufzuholen und unsere operativen Ziele im Gesamtjahr zu realisieren."

Auf der HV sei eine Dividende von 0,42 EUR je Vorzugs- und 0,36 EUR je Stammaktie beschlossen worden, berichtet das Unternehmen weiter.

Sto AG: WKN 727413 / ISIN DE0007274136

Bild: Firmensitz der Sto AG in St?hlingen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x