14.06.07 Erneuerbare Energie

14.6.2007: Erneuerbare Energien: Schweizer Stromkonzern will Marktführer bei Erneuerbaren Energien werden – massive Investitionen angekündigt

Rund drei Milliarden Franken, umgerechnet 1,81 Milliarden Euro, will der Schweizer Stromkonzern Axpo bis 2030 in erneuerbare Energien investieren. Das nicht börsennotierte Unternehmen strebt eigenen Angaben zufolge die Marktführerschaft in diesem Bereich an. Der Fokus in der Schweiz liege dabei auf Kleinwasserkraft und Biomasse, heißt es. Im Ausland solle auch in die Nutzung der Windkraft investiert werden.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x