14.07.03

14.7.2003: MVV wirft beim Bieten um Gelsenwasser Hut in den Ring

Das Rennen um die Übernahme der Gelsenwasser AG geht in die entscheidende Runde. Am Mittwoch endet die Frist, bis zu der Angebote für den Wasserversorger abgegeben werden können. Der Verkauf des Gelsenkirchener Unternehmens gehört zu den Auflagen, die Eon für die Ruhrgas-Übernahme gemacht wurden. Heute bestätigte der Mannheimer Energieversorger MVV einen Bericht der Süddeutschen Zeitung, nachdem ein Konsortium aus MVV und den Hamburger Wasserwerken ein Kaufangebot machen will. Als Hauskonkurrent gilt der französische Wasserkonzern Veolia (vormals Vivendi Environnement), als dessen Partner das Blatt die Stadtwerke Düsseldorf nennt. Medienberichten zufolge liegt der Wert von Gelsenwasser derzeit bei 800 Millionen bis 1,2 Milliarden Euro. Angesichts dieser Summe hatten sich RWE und der französische Wasserkonzern Suez vor kurzem aus dem Kreis der Interessenten verabschiedet.

Eon AG: ISIN DE0007614406 / WKN 761440
Gelsenwasser AG: ISIN DE0007760001 / WKN 776000
MVV Energie AG: ISIN DE0007255903 / WKN 725590
Veolia Environnement SA: ISIN FR0000124141 / WKN 5014
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x