14.08.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.8.2003: CCR Logistics Systems legt positives Halbjahresergebnis vor - Prognosen für 2003 bestätigt

Die CCR Logistics Systems AG hat im ersten Halbjahr 2003 den Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) auf 391.000 Euro gesteigert (Vorjahr: 20.000 Euro). Beim operativen Ergebnis (EBIT) erwirtschaftete CCR einen kleinen Gewinn von 12.000 Euro nach minus 400.000 Euro in 2002. Der Bilanzgewinn beträgt laut der Meldung 42.000 Euro nach 332.000 Euro Verlust im letzten Jahr. Das Unternehmen erzielte geringere Umsätze als im Vergleichszeitraum 2002. Wie die Logistikspezialistin meldet, beliefen sich die Erlöse auf Euro 11,27 Mio. Euro nach 11,75 Mio. Im Vorjahr.

Trotz eines weniger guten zweiten Quartals, in dem CCR einen Umsatzrückgang von fast vierzehn Prozent hinnehmen musste, bestätigte das Unternehmen seine Prognose eines ausgeglichenen Jahresendergebnisses. Der Umsatzverlust sei auf die Konzentration auf Geschäft mit höheren Margen, einen Wechsel von CCR Centern in Deutschland und die schlechte Konjunktur der Baubranche zurückzuführen, hieß es. Man befinde sich jedoch hinsichtlich der relevanten Ertragskennziffern auf dem richtigen Weg: Das EBIT sei im Quartalsvergleich um 172.000 Euro gestiegen. Während im zweiten Quartal 2002 noch ein EBIT von minus 215.000 Euro angefallen sei, habe sich dieser Verlust im Berichtsquartal auf minus 43.000 Euro verringert. Beim EBITDA habe das Unternehmen deutlich verbesserte 146.000 Euro erwirtschaftet (Vorjahr: minus 2000 Euro).

CCR Logistics Systems AG: WKN 762720 / ISIN DE0007627200
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x