14.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

14.8.2007: Aktien-News: SolarWorld AG bestätigt vorläufige Halbjahreszahlen

Die SolarWorld AG hat ihre vorläufigen Quartals- und Halbjahreszahlen bestätigt. Nach Vorlage des Finanzberichts meldet das Unternehmen aus Bonn ein Quartalsergebnis von April bis Juni von 26,8 Millionen Euro. Der Vergleichswert im gleichen Vorjahresquartal betrug 23,6 Millionen Euro. Im Halbjahr betrug der Gewinn 48,2 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie betrug demnach im 2. Quartal 0,24 Euro nach 0,21 Euro im Vorjahr. Im Halbjahr stieg das Ergebnis je Aktie von 0,37 auf 0,43 Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg im zweiten Quartal 2007 um 31,7 Prozent auf 49,7 Millionen Euro und im ersten Halbjahr um 31,6 Prozent auf 84,8 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte im Quartal um 35,2 Prozent auf 59,0 Millionen Euro und im ersten Halbjahr um 36,7 Prozent auf 103,9 Millionen Euro. Die EBIT-Marge fiel im Quartal von 37,2 auf 27,5 Prozent und im Halbjahr von 34,9 auf 27,1 Prozent.

Der Konzernumsatz wuchs im Quartal trotz sinkender Modulpreise von 101,3 auf 180,8 Millionen Euro und im Halbjahr von 184,6 auf 313,6 Millionen Euro.
Der Mitarbeiterstamm hat sich innerhalb eines Jahres auf weltweit 1800 Personen mehr als verdoppelt. Den Angaben nach werden die Freiberger Mitarbeiter seit Jahren am Gewinn der Gesellschaft beteiligt.

Die Aktie gab heute morgen im Xetra-Handel 0,30 Prozent auf 36,74 Euro (10:11 Uhr) nach und liegt damit rund 54 Prozent über ihrem Vorjahresniveau.


SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Bildhinweis: Solarworld verdient an der gesamten solaren Wertschöpfungskette. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x