14.09.05 Erneuerbare Energie

14.9.2005: BP Solar plant ehrgeiziges Solarprojekt in Portugal

Die BP-Tochter BP Solar will 2006 in Portugal mit dem Bau des derzeit gr??ten Solarkraftwerks der Welt beginnen. Wie die Nachrichtenagentur AFX unter Berufung auf die Agentur Lusa meldete, soll die Anlage bis 2009 nahe der s?dportugiesischen Stadt Moura entstehen. Auf einer Fl?che von 114 Hektar will die Tochter des Mineral?lkonzerns den Angaben zufolge 350.000 Sonnenkollektoren mit insgesamt 62 Megawatt Leistung errichten. Damit werde dieAnlage mehr als sechsmal soviel Strom produzieren, wie das gr??te bestehende Solarkraftwerk in Deutschland, hie? es. Das Kraftwerk soll laut dem Bericht 2009 fertig gestellt werden, die voraussichtlichen Gesamtkosten belaufen sich auf 250 Millionen Euro.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x