15.05.02 Finanzdienstleister

15.05.2002: Banken, die Nachhilfe in Nachhaltigkeit geben

(JW) Große Banken haben den Umweltsektor lange
ignoriert. Sie sollten jetzt nicht dem Trend zur
Nachhaltigkeit hinterherlaufen - sie könnten auch vorausgehen.
Die nachhaltigen Banken der Zukunft trennen
sich nicht von den Kunden, die noch nicht genügend
für Nachhaltigkeit tun. Statt dessen bieten sie ihren Kunden Hilfe an, wie sie ihr Geschäft nachhaltiger
ausüben können...

Das sind einige der Schlußfolgerungen des Buchs
"Sustainable Finance & Banking" von Marcel Jeucken.
Der Autor ist Manager bei der Rabobank Group in den
Niederlanden. Das Buch beschreibt in englischer
Sprache, welche Rolle Banken und Finanzwesen insgesamt
dabei spielen, auf dem Weg zum "sustainable
development" voranzuschreiten. Jeucken listet grüne Fonds auf, beschreibt die Umweltrisiken für die Banken,
erklärt die internen Umweltbemühungen von
Finanzinstituten und erörtert in einem eigenen Kapitel
die Umwelt- und Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Sustainable Finance&banking - The Financial Sector
and the Future of the Planet; Autor: Marcel Jeucken;
Earthscan Publications; 29,95 Pfund; ISBN: 1-85383
766-0; Englisch; 302 Seiten incl. Index
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x