15.11.05 Erneuerbare Energie

15.11.2005: Bundesregierung: Deutschland kann EU-Ausbauziel bei erneuerbaren Energien erreichen

Deutschland kann das Ausbauziel bei erneuerbaren Energien erreichen, das die Europ?ischen Union (EU) für 2010 festgelegt hat. Das meldete das Bundesumweltministerium. Voraussetzung daf?r sei ein weiterer Ausbau der Erneuerbaren, hie? es. Das gehe aus einem Bericht hervor, den die Bundesregierung der EU -Kommission vorgelegt habe.

Die EU-Richtlinie zur F?rderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen lege für die Mitgliedstaaten jeweils nationale Richtziele des Anteils erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung bis zum Jahre 2010 fest. F?r Deutschland gelte ein Ziel von mindestens 12,5 Prozent. Ziel der Bundesregierung sei es, bis zum Jahr 2020 mindestens 20 Prozent des elektrischen Stroms aus erneuerbaren Energien zu erzeugen. Bis zur Mitte des Jahrhunderts solle schlie?lich rund die H?lfte des gesamten Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen gedeckt werden.

Die EU-Kommission beabsichtigt laut dem Bericht, auf Grundlage der nationalen Berichte so genannte "Best-Practice-F?lle" zu identifizieren und ihre Koordinierung in der gesamten Union zu f?rdern". Ein erster Kommissionsbericht dazu solle noch vor Ende des Jahres 2005 vorliegen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x