15.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.11.2005: MVV Energie AG will f?nf Millionen neue Aktien platzieren - Bezugsrecht der Aktion?re ausgeschlossen

Bei deutschen und europ?ischen Institutionellen Investoren will die Mannheimer MVV Energie AG f?nf Millionen Aktien platzieren. Das teilte der b?rsennotierte Energieerzeuger und -verteiler mit. Unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktion?re will das Unternehmen den Angaben zufolge sein Grundkapital gegen Bareinlagen um nominal 12,8 Millionen Euro auf 142,6 Millionen Euro steigern; dies entspricht einer Erh?hung um 9,86 Prozent. Der Preis der Aktien steht noch nicht fest.

Mit Hilfe des Emissionserl?ses soll laut der Meldung das weitere Wachstum der MVV Energie AG in den Segmenten Umwelt und Dienstleistungen finanziert werden. Als konkrete Projekte nannte das Unternehmen ein zweites M?llheizkraftwerk in Leuna, das derzeit geplant werde und 2007 in Betrieb gehen solle. Im Rahmen eines Contracting-Projekts solle 2007 ferner ein Heizkraftwerk zur Prozessw?rmeversorgung für die Continental AG in Korbach entstehen.

Wie es weiter hie?, will MVV die Aktien im Rahmen eines Bookbuildingverfahrens anbieten. Die Banken LBBW, Sal. Oppenheim und Cazenove w?rden die Emission betreuen. Die Preisermittlung und Zuteilung der Aktien aus der Kapitalerh?hung sei für den heutigen 15. November 2005 vorgesehen.

MVV Energie AG: ISIN DE0007255903 / WKN 725590
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x