15.11.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.11.2007: Aktien-News: Zuckerkonzern nimmt großtechnische Biogasanlage in Betrieb

Eine Biogasanlage hat der Wiener Hersteller von Zucker-, Stärke- und Fruchtprodukten Agrana AG in Ungarn in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen meldet, wurde die großtechnische Anlage am Standort der ungarischen Zuckerfabrik Kaposvár errichtet. Das Investitionsvolumen betrug demnach 1,7 Milliarden Florint, umgerechnet rund 6,8 Millionen Euro.

Wie Agrana weiter berichtet, nahm die Biogasanlage wenige Tage nach dem Start der diesjährigen Zuckerrübenkampagne im Oktober ihren Betrieb auf. Die Anlage werde direkt mit den bei der Zuckerrübenverarbeitung anfallenden Rübenpressschnitzeln gespeist. Damit könne eine wesentlicher Teil des Energieverbrauchs der Zuckerfabrik gedeckt werden.
Etwa 860 Tonnen Rübenpressschnitzel gelangen laut der Meldung täglich in den Fermentationsprozess der Anlage, dies entspreche ungefähr der Hälfte der täglich anfallenden Rübenschnitzelmenge.

Agrana Beteiligungs-AG: ISIN AT0000603709 / WKN 779535
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x