15.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.1.2006: Umweltaktien-Wochenrückblick: Nordex AG will jährlich um 60 Prozent wachsen - Conergy AG verfehlt trotz Wachstumsschub selbstgesteckte Ziele für 2006 - CropEnergies AG legt starke Neun-Monats-Zahlen vor

Der DAX verbesserte sich in der zurückliegenden Börsenwoche um 1,7 Prozent auf 6.705 Punkte, der Dow-Jones-Index legte um 1,2 Prozent zu auf 12.544 Punkte und der Nikkei-Index um 0,4 Prozent auf 17.153 Punkte. Erdöl hat sich weiter verbilligt, der Preis ging um 6,2 Prozent zurück auf 53,40 US-Dollar pro Barrel (Sorte "Brent Crude Oil"). Der Kupferpreis sank um 4,5 Prozent auf 6.718,50 US-Dollar pro Tonne, der Euro kostete zuletzt 1,29 US-Dollar (Wochenplus 0,2 Prozent).

Die EU-Kommission hat ihre neue energiepolitische Strategie vorgelegt. Im Rahmen dieser Strategie sollen der Klimawandel bekämpft, die Energieversorgung sichergestellt und die Wettbewerbsfähigkeit der EU erhöht werden. Sie schlägt ein internationales Übereinkommen für den Zeitraum nach 2012 vor mit dem Ziel, eine Emissionsreduktion der Industriestaaten um 30 Prozent bis zum Jahr 2020 zu erreichen. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel verkündete das Ziel, Europa zur energieeffizientesten Region der Welt zu machen.

Die Bundesregierung verbessert die Förderung von privaten und gewerblichen Investitionen in Erneuerbare Energie-Anlagen. Im Rahmen eines Marktanreizprogramms stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) in diesem Jahr 213 Millionen Euro zur Verfügung. Unterstützt wird damit die Anschaffung von Solarkollektoren, Biomassekesseln und Geothermie-Anlagen.


Das Staatliche Umweltamt in Kiel hat den Windpark Geofree mit Standort in der Mecklenburger Bucht genehmigt. Das teilt die GEO Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH mit. Der Offshore-Park mit fünf Windanlagen der Mulitmegawattklasse solle als Demonstrationsvorhaben dienen, in dem Erfahrungen mit der Offshore-Windkraft für größere Projekte gesammelt werden können.

Die Nordex AG will in den nächsten zwei bis drei Jahren keine Dividende an ihre Aktionäre zahlen. "Im Moment müssen wir unsere Gewinne wieder investieren, um das Wachstum sicherzustellen", sagte Vorstandschef Thomas Richterich der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Bis Ende 2007 sei die Produktion ausgelastet. Das Unternehmen rechnet mit einem organischen Wachstum von 60 Prozent jährlich und setzt dabei vor allem auf die Märkte Asien und Europa. Der Markteintritt in die USA müsse aus Kapazitätsgründen nach hinten verschoben werden. Zudem meldete die Windanlagenbauerin einen 60-Millionen-Euro-Auftrag aus Großbritannien. Die Falck Renewables Ltd. hat demnach für einen schottischen Windpark 19 Windturbinen mit je 2,5 Megawatt Leistung bestellt.

Die Vestas Eólica hat den Auftrag zur Lieferung von 22 Windkraftanlagen für einen Windpark in Asturien erhalten. Wie die Muttergesellschaft Vestas Wind Systems A/S mitteilt, sollen die Anlagen 2008 im Windparkt Sierra de Tineo in Asturien errichtet werden.

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen Organmitglieder und leitende Angestellte der Plambeck Neue Energien AG eingestellt. Das teilt das Unternehmen aus Cuxhaven mit. Weitere Verfahren stehen demnach kurz vor der Einstellung. Die Verfahren waren 2005 eingeleitet worden und basierten den Angaben zufolge auf anonymen Vorwürfen zu Transaktionen zwischen der Plambeck Neue Energien AG und Tochterunternehmen sowie zu Bewertungsfragen.

Das Landgericht Bremen hat der Klage eines Anlegers auf Schadensersatz gegen die Energiekontor Windkraft GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Energiekontor AG, Recht gegeben. Wie die Anwaltskanzlei des Klägers mitteilte, sah sich der Anleger durch Angaben in dem Emissionsprospekt für den Windpark Nordleda getäuscht. Das Unternehmen hat Berufung gegen das Urteil eingelegt.


Wind-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 12.1.2007 / Schlusskurs am 5.1.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 (Wenn nicht anders angegeben: Kurse der Börsenplätze Frankfurt u.a.; alle Angaben in Euro, wo erforderlich: umgerechnet)

Nordex AG : plus 13,64 % / 16,00 / 14,08 / 14,29 /
REpower Systems AG : plus 8,74 % / 85,58 / 78,70 / 78,88 /
Plambeck Neue Energien AG : plus 7,25 % / 2,22 / 2,07 / 2,16 /
Vestas Wind Systems A/S : plus 2,81 % / 31,87 / 31,00 / 32,62 /
Energiekontor AG : minus -1,79 % / 2,20 / 2,24 / 2,06 /
Genesys Wind AG : minus -2,40 % / 12,20 / 12,50 / 12,50 /
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. : minus -4,15 % / 20,32 / 21,20 / 21,20 /
American Superconductor Corp. : minus -5,10 % / 7,07 / 7,45 / /
AAER Inc. : plus 14,29 % / 0,26 / 0,22 / 0,23 / Originalwährung CAD, Börsenplatz Toronto
Suzlon Energy Limited : minus -3,45 % / 21,71 / 22,48 / 22,16 / Originalwährung IRU,Börsenplatz Mumbai



Das Hamburger Solarunternehmen Conergy AG hat nach ersten vorläufigen Zahlen ihren Umsatz im Jahr 2006 um über 40 Prozent auf mehr als 750 Millionen Euro verbessert. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Weil Lieferverzögerungen bei Solarmodulen und Windrädern zu Projekt- und entsprechenden Umsatzverschiebungen in Höhe von rund 53 Millionen Euro in das Jahr 2007 geführt hätten, habe man aber das selbst gesteckte Ziel von 800 Millionen Euro verfehlt. Entsprechend werde der Umsatz in 2007 höher als bislang erwartet ausfallen. Conergy geht hierfür von etwa 1,25 Milliarden Euro aus, was einer Steigerung von über 60 Prozent entspricht. Auch der Jahresüberschuss in 2006 bleibt laut der Gesellschaft unter den bisherigen Erwartungen von 40 Millionen Euro.

Die SolarWorld AG hat im Vorjahr ihre eigene Jahresprognose übertroffen. Laut Firmenchef Frank Asbeck liegt der Überschuss deutlich über 100 Millionen Euro. Zuvor hatte das Unternehmen einen 40-prozentigen Anstieg des Vorjahreswerts von 52 Millionen Euro prognostiziert. Der Umsatz wuchs der Meldung zufolge von 355 auf 500 Millionen Euro.

Die Centrotec Sustainable AG erwartet in den Geschäftsfeldern Gas Flue Systems, Climate Systems und Medical Technology & Engineering Plastics hohe Wachstumsraten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 legten diese Geschäftsfelder dem Unternehmen zufolge nach den ersten, ungeprüften Hochrechnungen mit einem starken vierten Quartal organisch zweistellig zu. Die genauen Ist-Zahlen 2006 würden noch ermittelt. Für 2007 strebt die Gesellschaft Erhöhungen der Ergebniskennzahlen an. Hier will sie je nach Geschäftssegment organische Steigerungswerte von mindestens 10 bis 20 Prozent gegenüber den um Sondereffekte und das ab 2007 nicht mehr konsolidierte Solargeschäft bereinigten Zahlen aus 2006 realisieren. Ingesamt sollen der EBITDA auf 44 bis 46 Millionen Euro und das EBIT auf 29 bis 31 Millionen Euro steigen. Der Umsatz soll organisch zweistellig auf 390 bis 400 Millionen Euro wachsen. Beim Gewinn pro Aktie (EPS) prognostiziert die Centrotec Sustainable AG einen Wert von 2,00 bis 2,10 Euro.

Die Sunline AG hat ihren Finanzvorstand Harald Schumm mit sofortiger Wirkung abberufen. Wie der Fürther Systemanbieter für Solartechnik mitteilte, erfolgte der Schritt "aus wichtigem Grund". Die beiden Vorstände Wolfgang Wismeth und Michael Schatz würden die Aufgaben von Herrn Schumm übernehmen, hieß es.

Nach ihrer kürzlichen Aufnahme in den OTC-Handel der Nasdaq, werden die Aktien der kanadischen ICP Solar Technologies nun auch in Berlin und Frankfurt gehandelt. Das Solarunternehmen mit Sitz in Montreal meldete außerdem die Verpflichtung eines neuen Finanzvorstands, Leon Assayag. Das Unternehmen will künftig in Europa im Bereich Solardächer kräftig wachsen. Vor allem der deutsche Markt sei attraktiv, heißt es in einer Unternehmensmeldung.

Die US-Solarmodulproduzentin First Solar Inc. will in Malaysia eine Fertigungsstätte für rund 570 Millionen Dollar errichten. Die Fabrik für Dünnschichtmodule soll 2000 Arbeitsplätze schaffen und wird laut einem Agenturbericht nach Fertigstellung Anfang nächsten Jahres die größte Solarmodul-Fabrik in Asien sein.

Solar-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 12.1.2007 / Schlusskurs am 5.1.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 (Wenn nicht anders angegeben: Kurse der Börsenplätze Frankfurt u.a.; alle Angaben in Euro, wo erforderlich: umgerechnet)

Arise Technology Corp. : plus 37,84 % / 0,51 / 0,37 / 0,33 /
Sunpower Corp. : plus 21,60 % / 33,50 / 27,55 / 27,74 /
Carmanah Technologies Corp. : plus 19,57 % / 2,20 / 1,84 / 1,84 /
Sustainable Energy Ltd. : plus 16,67 % / 0,07 / 0,06 / 0,07 /
Worldwater & Power Corp. : plus 13,79 % / 0,33 / 0,29 / 0,29 /
ReneSola Ltd. : plus 13,18 % / 7,30 / 6,45 / 6,40 /
Solar Energy Ltd. : plus 11,76 % / 0,38 / 0,34 / 0,31 /
Daystar Technologies Inc. : plus 9,69 % / 2,15 / 1,96 / 2,90 /
Dyesol Ltd. : plus 9,38 % / 0,35 / 0,32 / 0,32 /
First Solar Inc. : plus 7,41 % / 23,20 / 21,60 / /
Suntech Power Holdings Co. Ltd. : plus 7,40 % / 27,28 / 25,40 / 26,19 /
Sunways AG : plus 5,57 % / 7,39 / 7,00 / 6,96 /
Evergreen Solar Inc. : plus 4,50 % / 5,80 / 5,55 / 5,76 /
Phönix SonnenStrom AG : plus 3,38 % / 16,50 / 15,96 / 15,79 /
SolarWorld AG : plus 3,10 % / 49,85 / 48,35 / 49,52 /
Solarvalue AG : plus 1,94 % / 13,65 / 13,39 / /
Q-Cells AG : plus 1,60 % / 34,85 / 34,30 / 34,62 /
SES Solar Inc. : plus 1,41 % / 0,72 / 0,71 / 0,63 /
S.A.G. Solarstrom AG : plus 1,01 % / 3,00 / 2,97 / 2,85 /
Centrosolar AG : plus 0,71 % / 9,95 / 9,88 / 9,10 /
ATS Automation Tooling System Inc. : plus 0,42 % / 7,15 / 7,12 / 7,20 /
Aleo Solar AG : plus 0,38 % / 7,95 / 7,92 / 6,99 /
Manz Automation AG : plus 0,37 % / 24,70 / 24,61 / 24,00 /
Solco Ltd. : 0,00 % / 0,05 / 0,05 / /
Solon AG : 0,00 % / 24,05 / 24,05 / 23,68 /
Renewable Energy Corporation ASA : minus -0,43 % / 14,03 / 14,09 / 14,54 /
Solar-Fabrik AG : minus -1,04 % / 10,50 / 10,61 / 10,25 /
ErSol Solar Energy AG : minus -1,29 % / 46,00 / 46,60 / 47,40 /
Sunline AG : minus -1,50 % / 3,95 / 4,01 / 3,93 /
Roth & Rau AG : minus -1,52 % / 38,90 / 39,50 / 40,03 /
Solar Millennium AG : minus -1,55 % / 17,78 / 18,06 / 18,07 /
Engergy Conversion Devices Inc. : minus -2,16 % / 25,83 / 26,40 / 25,79 /
Singulus Technologies AG: : minus -2,26 % / 11,66 / 11,93 / 11,85 /
Canadian Solar Inc. : minus -2,30 % / 7,65 / 7,83 / /
Payom AG : minus -2,60 % / 4,50 / 4,62 / /
3S Swiss Solar Systems AG : minus -3,71 % / 3,37 / 3,50 / 3,35 /
Solarparc AG : minus -4,56 % / 6,70 / 7,02 / 7,29 /
Solar 2 AG : minus -4,96 % / 1,15 / 1,21 / 1,13 /
Meyer Burger Technologie AG : minus -5,89 % / 33,69 / 35,80 / 35,60 /
Conergy AG : minus -6,02 % / 44,50 / 47,35 / 48,55 /
Epod International Inc. : minus -9,09 % / 0,10 / 0,11 / 0,11 /
Solar Enertech Corp. : minus -9,38 % / 0,58 / 0,64 / 0,57 /
Solarpraxis AG : minus -11,93 % / 4,80 / 5,45 / 5,40 /
Interactive Games Inc. : -12,50 / 0,07 / 0,08 / /
Solartron Plc. : minus -12,50 % / 0,07 / 0,08 / 0,09 /
Reinecke & Pohl Sun Energy AG : minus -20,14 % / 5,67 / 7,10 / 7,44 /
Akeena Solar Inc. : % / 2,97 / n.a. / 2,18 / Originalwährung USD,Börsenplatz Nasdaq
ICP Solar Technologies : % / 1,88 / / /



Die bioenergy systems N. V. hat die Übernahme der Thüringer T&M Engineering GmbH abgeschlossen. Wie das Unternehmen mit Sitz in Eindhoven und Niederlassungen in München und Merseburg mitteilte, stellt das übernommene Unternehmen Komponenten für Bioenergieanlagen her. bioenergy systems übernimmt den Angaben zufolge die bestehenden Aufträge und die laufende Produktion. T&M Engineering sei seit Mitte der neunziger Jahre an der Entwicklung thermischer Anlagen zur Gewinnung von Bioenergie beteiligt und arbeite eng mit verschiedenen wissenschaftlichen Institutionen zusammen, hieß es weiter. Über finanzielle Details der Übernahme wurde nichts bekannt.

Die Earth Biofuels Inc. will durch ihre Tochtergesellschaft Earth Ethanol 80 Prozent an einem Ehtanol-Werk im US-Bundesstaat Washington erwerben. Die Anlage am Moses Lake, die einem Konsortium um die Liquification Corp. gehört, soll bis Ende November 2007 auf eine Kapazität von derzeit 22 auf rund 135 Millionen Litern jährlich ausgebaut werden.

Die CropEnergies AG hat ihre Zahlen für die ersten neun Monate ihres Geschäftsjahres von März bis November 2006 vorgelegt. Demnach erzielte sie einen Umsatz von 98,2 Millionen Euro, fast dreimal so viel wie im gleichen Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis steigerte sich demnach von minus 17,4 Millionen Euro auf positive 13,0 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 135 Millionen Euro und damit eine Verdopplung des Vorjahreswerts.

Bio-Energie-Aktien: Kursentwicklung in der vergangenen Woche, sortiert nach Performance:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 12.1.2007 / Schlusskurs am 5.1.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 (Wenn nicht anders angegeben: Kurse der Börsenplätze Frankfurt u.a.; alle Angaben in Euro, wo erforderlich: umgerechnet)

Alternative Energy Sources Inc. : plus 41,57 % / 1,26 / 0,89 / 0,78 /
Schmack Biogas AG : plus 10,32 % / 51,31 / 46,51 / 53,99 /
Pacific Ethanol Inc. : plus 8,77 % / 11,91 / 10,95 / 12,13 /
S&R Biogas AG : plus 7,65 % / 1,83 / 1,70 / 1,79 /
CropEnergies AG : plus 7,38 % / 6,98 / 6,50 / /
Verbio Vereinigte BioEnergie AG : plus 5,84 % / 14,68 / 13,87 / /
Algodyne Ethanol Energy Corp. : plus 4,08 % / 1,02 / 0,98 / /
BDI Bio Diesel International : plus 2,56 % / 48,00 / 46,80 / /
Biogas Nord AG : plus 1,79 % / 22,80 / 22,40 / 25,70 /
Green Plains Renew. En. Inc. : plus 0,39 % / 17,90 / 17,83 / 18,36 /
Verasun Energy Corp. : 0,00 % / 14,17 / 14,17 / 16,96 /
Xethanol Corp. : 0,00 % / 1,68 / 1,68 / 1,68 /
Petrotec AG : minus -0,61 % / 16,30 / 16,40 / /
Biopetrol Industries AG : minus -2,01 % / 8,79 / 8,97 / 9,01 /
EOP Biodiesel AG : minus -2,09 % / 9,86 / 10,07 / 10,24 /
Ethanex Energy Inc. : minus -11,54 % / 1,38 / 1,56 / 1,45 /
Earth Biofuels Inc. : minus -16,07 % / 0,47 / 0,56 / 0,94 /



Die australische Bank Macquarie wird die Techem AG nun nicht alleine, sondern mit einer Tochtergesellschaft aus dem Umfeld der Beteiligungsgesellschaft BC Partners übernehmen. Das gaben die Unternehmen in gemeinsamen Pressemitteilungen bekannt. Demnach übernimmt eine Tochtergesellschaft von Fonds, die von BC Partners beraten werden, 50 Prozent der Techem-Anteile zu einem Preis von 55 Euro je Aktie. Die Vereinbarung wird den Angaben zufolge noch kartellrechtlich geprüft und kommt nur zustande, wenn das Übernahmeangebot erfolgreich ist. Noch bis zum 29. Januar haben Aktionäre die Möglichkeit, das Angebot anzunehmen. Die Techem-AG rät mittlerweile zur Annahme. Auch nach der Übernahme der Techem AG werde Vorstandschef Horst Enzelmüller im Unternehmen bleiben, hieß es.


Die American Superconductor Corporation (AMSC) hat den Kauf des österreichischen Windturbinenbauers Windtec abgeschlossen. Windtec-Bestellungen eingeschlossen, verfüge AMSC aktuell über einen Auftragsbestand von 65 Millionen Dollar. Das Unternehmen schätzt, dass sich sein Umsatz von rund 25 Millionen Dollar im Fiskaljahr 2007 auf rund 50 Millionen Dollar im Fiskaljahr 2008 verdoppeln wird. Das Fiskaljahr 2007 endet am 31. März 2007.

Die Aktien der Biodünger-Herstellerin Bodisen Biotech Inc. werden vorerst weiter an der American Stock Exchange (Amex) gelistet. Das teilte das Unternehmen mit Sitz im chinesischen Shaanxi mit Bezug auf ein Schreiben der Amex mit. Diese hatte kürzlich Verstöße gegen die Notierungsregeln bemängelt. Wie es hieß, bemühe sich das Unternehmen, die Beziehung zu dem Berater Benjamin Wei und seiner Firma New York Global Group (NYGG) offenzulegen, derentwegen es eine Klagewelle gegen das Unternehmen gegeben hatte.

Die Reverse Logistics Systems AG, eine Tochter der Monitor Clipper Equity Partner II L. P. hat ein Übernahmeangebot für die CCR Logistics AG abgegeben. Wie CCR, Spezialistin für Rücknahmesysteme aus Dornach mitteilte, beträgt das Angebot 7,50 Euro pro Aktie, was einem Aufschlag von 25 Prozent zu dem Durchschnittskurs der letzten drei Monate entspricht.

Sonstige Umwelt-Aktien: Entwicklung in der vergangenen Woche, alphabetisch geordnet:
Firma: Veränderung gegenüber der Vorwoche / Schlusskurs am 12.1.2007 / Schlusskurs am 5.1.2007 / Schlusskurs am 2.1.2007 (Wenn nicht anders angegeben: Kurse der Börsenplätze Frankfurt u.a.; alle Angaben in Euro, wo erforderlich: umgerechnet)

Global Resources AG : plus 224,32 % / 1,20 / 0,37 / /
Calpine Corp. : plus 40,43 % / 1,32 / 0,94 / /
SunOpta Inc. : plus 21,38 % / 7,89 / 6,50 / 6,52 /
Ifco Systems N.V. : plus 17,27 % / 12,90 / 11,00 / 11,06 /
CCR Logistics Systems AG : plus 14,98 % / 7,60 / 6,61 / 5,95 /
Bio-Treat Technology : plus 13,33 % / 0,34 / 0,30 / /
Hansen Natural Corp. : plus 11,65 % / 28,85 / 25,84 / /
Satcon Tech. Corp. : plus 10,11 % / 0,98 / 0,89 / 0,84 /
Ceco Environmental Corp. : plus 8,61 % / 7,82 / 7,20 / 6,79 /
SW Umwelttechnik AG : plus 7,92 % / 54,50 / 50,50 / 40,22 /
Millennium Cell Inc. : plus 7,58 % / 0,71 / 0,66 / 0,66 /
Interseroh AG : plus 6,71 % / 31,96 / 29,95 / 29,99 /
bioenergy systems N. V. : plus 5,38 % / 1,37 / 1,30 / 1,13 /
Tokuyama Corp. : plus 5,13 % / 12,30 / 11,70 / 11,50 /
Clean Diesel Technologies Inc. : plus 4,38 % / 1,43 / 1,37 / 1,24 /
Natural Alternatives International Inc.: : plus 3,87 % / 6,98 / 6,72 / 6,40 /
IVU Traffic Technologies AG : plus 3,28 % / 1,26 / 1,22 / 1,32 /
Geberit AG : plus 3,03 % / 1191,16 / 1156,16 / 1168,52 /
Interface Inc. : plus 2,99 % / 11,38 / 11,05 / 10,62 /
Enro AG : plus 2,90 % / 7,45 / 7,24 / /
UmweltBank AG : plus 2,41 % / 17,39 / 16,98 / 16,30 /
Mayr-Melnhof Karton AG : plus 1,83 % / 144,00 / 141,41 / 142,60 /
United Natural Foods Inc. : plus 1,78 % / 27,48 / 27,00 / 28,00 /
versiko AG : plus 1,65 % / 9,25 / 9,10 / 9,15 /
Quantum Fuel Syst. Tech. Worldw : plus 1,54 % / 1,32 / 1,30 / 1,15 /
Ocean Power Technologies Inc. : plus 1,52 % / 1,33 / 1,31 / 0,79 / Originalwährung GBP,Börsenplatz London
Hydrogenics Corp. : plus 1,10 % / 0,92 / 0,91 / /
Hain Celestial Group Inc. : plus 1,09 % / 23,17 / 22,92 / 23,30 /
Gea Group AG : plus 0,60 % / 16,75 / 16,65 / /
Ormat Technologies Inc. : plus 0,34 % / 29,42 / 29,32 / 27,43 /
Boiron S.A. : plus 0,30 % / 20,27 / 20,21 / 18,12 /
Precious Woods Holding AG : plus 0,28 % / 54,01 / 53,86 / 53,59 /
Canadian Hydro Developers : plus 0,27 % / 3,75 / 3,74 / /
Bio Solutions MFG Inc. : 0,00 % / 0,12 / 0,12 / 0,12 /
Bodisen Biotech Inc. : 0,00 % / 3,80 / 3,80 / /
China Water Affairs Ltd. : 0,00 % / 0,28 / 0,28 / 0,29 /
Human Biosystems Inc. : 0,00 % / 0,06 / 0,06 / /
Nevada Geothermal Power Inc. : 0,00 % / 0,42 / 0,42 / 0,44 /
Proton Power Systems Plc. : 0,00 % / 1,21 / 1,21 / /
Regenbogen AG : 0,00 % / 4,60 / 4,60 / 4,60 /
SPDG Technologies Plc. : 0,00 % / 0,09 / 0,09 / 0,09 /
Triodos Groenfonds N.V. : 0,00 % / 56,54 / 56,54 / 56,84 /
Western GeoPower Corp. : 0,00 % / 0,12 / 0,12 / 0,11 /
New Value AG : minus -0,09 % / 10,54 / 10,55 / 11,00 /
Wessanen N.V. : minus -0,28 % / 10,55 / 10,58 / 10,38 /
Xcel Energy Inc. : minus -0,28 % / 17,58 / 17,63 / 17,12 /
Sniace Acciones S.A. : minus -0,45 % / 4,45 / 4,47 / /
Archer Daniels Midland Corp. : minus -0,78 % / 24,17 / 24,36 / 24,30 /
Kadant Inc. : minus -0,81 % / 18,41 / 18,56 / 18,24 /
Wild Oats Markets Inc. : minus -0,82 % / 10,94 / 11,03 / 10,74 /
Fuel System Solutions : minus -0,99 % / 16,05 / 16,21 / /
Agrana AG : minus -1,17 % / 72,60 / 73,46 / /
Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG : minus -1,21 % / 4,89 / 4,95 / 5,03 /
Progeo Holding AG : minus -1,28 % / 2,32 / 2,35 / 2,29 /
EDF EN Promesses : minus -1,29 % / 37,51 / 38,00 / /
CWT Christ Water Technology : minus -1,52 % / 11,00 / 11,17 / 11,60 /
Creaton AG : minus -1,63 % / 27,15 / 27,60 / 27,68 /
Techem AG : minus -1,64 % / 55,21 / 56,13 / 55,95 /
PVA TePla AG : minus -1,67 % / 4,70 / 4,78 / 4,70 /
Renewable Energy Holdings Plc. : minus -1,92 % / 0,51 / 0,52 / 0,52 /
Whole Foods Market Inc. : minus -2,08 % / 35,25 / 36,00 / 35,30 /
BWT Best Water Technology AG : minus -2,12 % / 34,55 / 35,30 / 36,00 /
Agor AG : minus -2,35 % / 2,08 / 2,13 / 1,99 /
Masterflex AG : minus -3,37 % / 22,91 / 23,71 / 23,40 /
Asia Water Techn. SD Ltd. : minus -3,45 % / 0,28 / 0,29 / 0,30 /
Unit Energy Europe : minus -3,53 % / 0,82 / 0,85 / 0,79 /
Aventine Renew.Ener.Hldgs Inc. : minus -3,54 % / 15,81 / 16,39 / 17,48 /
a.i.s. AG : minus -4,17 % / 0,23 / 0,24 / /
FuelCell Energy Inc. : minus -4,28 % / 4,70 / 4,91 / 5,00 /
Aixtron AG : minus -4,55 % / 3,57 / 3,74 / /
Catalytica Energy Systems, Inc. : minus -4,61 % / 1,45 / 1,52 / /
Tomra Systems ASA : minus -5,10 % / 5,02 / 5,29 / 5,21 /
init innovation in traffic systems AG : minus -5,68 % / 6,98 / 7,40 / 7,82 /
Citycom AG : minus -6,25 % / 1,35 / 1,44 / 1,25 /
Hydrotec Gesellschaft für Wassertechnik AG : minus -6,92 % / 3,90 / 4,19 / 3,95 /
Plug Power Inc. : minus -9,97 % / 2,71 / 3,01 / 3,00 /
EECH Group AG (European Energy Consult Holding AG) : minus -13,04 % / 0,40 / 0,46 / 0,52 /


Bilder: Offshore-Projekt von GE Energy; Referenzanlage der SolarWold AG; Ethanolwerk von Crop Energies; Biogasanlage der SW Umwelttechnik AG / Quelle jeweils: Unternehmen

Dieser Umweltaktien-Wochenrückblick erscheint mit freundlicher Unterstützung der UmweltBank.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x