15.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.1.2007: Interseroh AG baut Beteiligung an polnischem Stahl- und Metallrecycler aus

Die Interseroh AG hat ihre Beteiligung an dem polnischen Stahl- und Metallrecycler TOM Sp.z.o.o. auf 70 Prozent aufgestockt. Das gibt das Unternehmen in einer Meldung bekannt. Demnach erwirtschaftete das Unternehmen aus Westpolen mit zehn Aufbereitungs- und Umschlagplätzen in Stettin, Breslau und Posen im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 75 Millionen Euro. Es verarbeite und handele mit jährlich rund 350.000 Tonnen Stahl- und Metallschrotten und beschäftige 90 Mitarbeiter.

Erst vergangene Woche hatte das Unternehmen die Übernahme dreier Stahl-Recyclings-Firmen gemeldet (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 8. Januar).

Die Aktie zog in den vergangenen vier Wochen rund 14 Prozent an. Mit 32,15 Euro (11:01 Uhr) lag sie heute morgen im Xetra-Handel rund 0,47 Prozent über ihrem Wert vom Vortag und rund 15 Prozent über ihrem Vorjahreskurs.

Interseroh AG: ISIN: DE0006209901 / WKN 620990

Bildhinweis: Interseroh erwirtschaftet einen Teil seines Umsatzes mit Stahlrecycling. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x