15.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.1.2007: Siemens Power Generation erreicht ein US-Auftragsvolumen für Windkraftanlagen im Wert von 1,7 Milliarden US-Dollar

Die Siemens-Tochter Siemens Power Generation hat seit der Übernahme von Bonus Energy im Jahr 2004 Aufträge im Gesamtwert von 1,7 Milliarden Dollar erhalten. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Demnach ist das Ordervolumen mitllerweile auf 1.400 Megawatt geklettert.

Die jüngsten Aufträge stammen von Airtricity und von RES America. Für Airtricity soll das Unternehmen 55 Windtrubinen mit einer Einzelleistung von 2,3 Megawatt für einen Windpark in Roscoe in Nolan County in Texas liefern. RES America gab den Angaben zufolge einen Auftrag für 26 Turbinen à 2,3 Megawatt für den Whirlwind-Windpark in Floydada in Texas.

Die beiden Unternehmen bestellten der Meldung zufolge Windturbinen für zwei weitere Windparks in Texas.

Bildhinweis: Siemens Power Generation tritt als weltweiter Konkurrent von Vestas, Nordex, RePower und anderen auf. / Quelle: Vestas
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x