15.01.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.1.2008: Aktien-News: Bauzulieferer profitiert von milder Witterung – Prognosen für Umsatz und Ergebnis übertroffen

Trotz stark rückläufiger Marktentwicklung in Deutschland hat der Wertinger Tondachziegelhersteller Creaton AG Umsatz- und Ergebnis in 2007 deutlich verbessert. Vorläufigen Berechnungen zufolge verbuchte der Bauzulieferer im abgelaufenen Geschäftsjahr demnach konzernweit ein deutliches Umsatzplus auf rund 200 Millionen Euro (Vorjahr: 162,6 Millionen). Das operative Ergebnis werde voraussichtlich über dem guten Vorjahresniveau von 18,9 Millionen Euro liegen, so Creaton. Das Wertinger Unternehmen hatte bisher 200 Millionen Euro Umsatz und ein operatives Ergebnis unter Vorjahreswert prognostiziert. Wegen der unerwartet milden Witterung zum Jahresende seien die Prognosen nun leicht übertroffen worden.

Wie Creaton weiter mitteilt, wird das auszuweisende Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Konzern durch einen Sonderfaktor wie erwartet deutlich ansteigen (Vorjahr: 18,9 Millionen Euro): Hier würden sich die erhaltenen Versicherungsleistungen für den großen Brandschaden am Standort Wertingen auswirken. Das im Mai 2007 abgebrannte Werk gehe wie angekündigt mit dem heutigen Tag wieder planmäßig in Betrieb.

Creaton AG: ISIN DE0005483036 / WKN 548303

Bildhinweis: Estrich-Ziegel der Creaton AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x