15.01.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.1.2008: Aktien-News: Centrosolar Group AG will Modulproduktion bis 2010 auf knapp 200 Megawatt peak steigern –Aktie profitiert

Zirka 20 Millionen Euro will das Münchener Solarunternehmen Centrosolar Group AG in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten investieren. Wie die Gesellschaft berichtet, soll in der Nähe des bereits existierenden Produktionsstandortes in Wismar (Deutschland) ein komplett neues, hoch automatisiertes Fertigungswerk für kristalline Solarmodule mit einer Jahreskapazität von 150 Megawatt peak (MWp) errichtet werden. Das Projekt werde voraussichtlich zu 30 Prozent vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Die übrige Finanzierung erfolge durch Bankdarlehen und Leasing.

Wie Centrosolar weiter meldet, soll zudem der Standort in Doesburg in den Niederlanden ausgebaut werden. Mit einer Linie liege die Jahresproduktion dort aktuell bei 10 MWp. Sie solle mit Hilfe von zwei weitere Linien auf 45 MWp wachsen. Das Investitionsvolumen betrage 2 Millionen Euro. Durch die Erweiterung werde der Standort zum größten Modulproduktionswerk in den Niederlanden.

Der Ausbau soll laut der Meldung in Stufen erfolgen: Nach 40 MWp Kapazität in 2007 würden in 2008 im Jahresdurchschnitt bereits 85 MWp und 2009 zirka 165 MWp zur Verfügung stehen. Anfang 2010 sollen laut Planung an den beiden Standorten mindestens 195 MWp verfügbar sein. Das entsprechet einem Umsatzvolumen mit Solarmodulen von über 500 Millionen Euro.

Die Zahl der Mitarbeiter in Wismar wird sich in diesem Zeitraum von 120 auf 350 erhöhen und in Doesburg (Niederlande) von aktuell 28 auf 86 im Mai 2008. Grund für die Kapazitätserweiterung sei der deutlich gestiegene Bedarf in den neu erschlossenen Absatzmärkten in Südeuropa und den USA, so Centrosolar. Auch in den Niederlanden werde aufgrund geplanter gesetzlicher Fördermaßnahmen ein Anstieg der Marktnachfrage erwartet.

Die Centrosolar-Aktie notierte in Frankfurt am morgen zuletzt 4,88 Prozent im Plus bei 8,81 Euro (10:07 Uhr).

Centrosolar AG: ISIN DE0005148506 / WKN 514850

Bild: Vollautomatische Produktion von Solarmodulen bei der Centrosolar AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x