15.02.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.2.2005: Spanischer Windparkausr?ster erh?lt Auftrag aus Italien

Einen Ausr?stungsauftrag im Wert von 26 Millionen Euro hat der spanische Windrotorenhersteller Gamesa von der italienischen Projektgesellschaft IVPC Sicilia 3 erhalten. Wie das Unternehmen mitteilte, umfasse der Vertrag die Lieferung von 28 Generatoren der 850-Megawatt-Klasse, die für den neuen Windpark Carlentini (Sizilien) bestimmt seien. Mit dem Beginn der Bauarbeiten für das Projekt rechne man für die erste H?lfte dieses Jahres. Der Meldung zufolge baue Gamesa mit dem Kontrakt seine Position auf dem italienischen Windenergiemarkt weiter aus. So h?tten die Spanier bereits im letzten Jahr Aggregate mit einer Leistung von insgesamt 100 Megawatt in Italien verkauft. Erst vor kurzem hatte der spanische Stromkonzern Endesa für Windkraftprojekte in Italien einen Gro?auftrag an Gamesa vergeben (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 27. Januar).

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416016 / WKN 589858

Bildhinweis: Windr?der von Gamesa / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x