Nachhaltige Aktien, Meldungen

15.2.2006: "Fachberater für nachhaltiges Investment": Nächste Lehrgangsstarts am 25. Februar und am 18. März 2006

Der Online-Fernlehrgang "ECOanlageberater", offiziell zugelassen von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in Köln, bildet zum zertifizierten "Fachberater für nachhaltiges Investment" aus. Der Fernlehrgang dient der berufsbegleitenden Qualifizierung und richtet sich an Anlageberater bei Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern sowie an freiberufliche Vermögensberater.

Ziel des Lehrgangs ist es, Anlageberatern Kenntnisse zu vermitteln über den Markt des Nachhaltigen Investments, seine Mechanismen und die prägenden Akteure. Er soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, den Markt des Nachhaltigen Investments in Breite und Tiefe zu überblicken, entsprechende Finanzprodukte sachgerecht zu bewerten und Interessenten qualifiziert zu beraten.

"Die Inhalte des Lehrgangs stammen alle von renommierten Fachleuten aus der Branche des nachhaltigen Investments, von Bankern, Vermittlern, Researchern und Fondsmanagern", erklärt Nachhaltigkeits-Experte Jörg Weber von ECOreporter.de das Weiterbildungskonzept, mit dem er das stetig wachsende Anlagesegment in Deutschland noch stärker etablieren möchte. Denn viele Berater, so Weber, würden sich mit dem komplex wirkenden Thema gar nicht oder nur halbherzig beschäftigen. Dabei wachse das Interesse insbesondere von privaten Anlegern an nachhaltigen Investmentangeboten seit jahren beständig.

Die Teilnehmer des "ECOanlageberater" erarbeiten die Inhalte im Wesentlichen selbständig übers Internet. Sie werden dabei von einem Tutor betreut. Über regelmäßig stattfindende Chats und drei Workshops mit kompetenten Experten können sie die Kenntnisse vertiefen. Am Ende des dreimonatigen Lehrgangs absolvieren die Teilnehmer die Prüfung, die sie zu Deutschlands einzigen "Fachberatern für nachhaltiges Investment" qualifiziert.

Der Preis für den Fernlehrgang inklusive Abschlussprüfung und Zertifikat beträgt 2.400 Euro.

Informationsunterlagen können angefordert werden mit einer Mail an info@ecoreporter.de

Weitere Informationen finden Sie unter

www.eco-anlageberater.de.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x