15.03.05 Erneuerbare Energie

15.3.2005: Verband rechnet für 2005 mit Delle im Wachstum des Photovoltaikmarktes

In diesem und im kommenden Jahr wird der Markt für Solarstromanlagen voraussichtlich um jeweils 20 Prozent wachsen. Das prognostiziert der Bundesverband Solarindustrie (BSi). Er verwies in einer Meldung darauf, dass der Markt 2004 um 140 Prozent auf 360 Megawatt (MW) zugelegt habe. Insgesamt habe die Photovoltaikbranche im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro erwirtschaftet und ?ber 20.000 Arbeitnehmer besch?ftigt. Weil sich die Produktionskapazit?ten für den Grundstoff Silizium erst im Aufbau bef?nden, k?nne die weiter hohe Nachfrage in naher Zukunft jedoch "nicht in vollem Umfang befriedigt werden", so der Verband weiter. "Sp?testens 2007 wird der Engpass an Silizium endg?ltig beseitigt sein und sich der Markt dann wieder frei entfalten k?nnen", erkl?rte Gerhard Stryi-Hipp, Gesch?ftsf?hrer des BSi. Laut dem Verband wird die Produktionskapazit?t für Solarstrommodule in Deutschland in diesem Jahr um 125 Prozent steigen, nachdem sie im vergangenen Jahr um 85 Prozent zugelegt habe. Die Produktion von Solarzellen kann nach seiner Prognose in 2005 um 100 Prozent anwachsen.

Bildhinweis: Der Ausbau der Nutzung von Solarenergie schreitet voran / Quelle: Ph?nix Sonnenstrom AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x