15.06.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.6.2004: Sto AG - Kursverlust nach Hauptversammlung und Dividendenausschüttung

Die Sto AG, Stühlingen, hat 2,6 Millionen Euro aus ihrem Bilanzgewinn an die Aktionären ausgeschüttet. Wie der Spezialist für Fassadendämmsysteme mitteilte, entschied die Hauptversammlung des Unternehmens am 8. Juni über die Dividendenzahlungen. Besitzer von Stammaktien erhielten demnach 0,36 Euro je Aktie, Vorzugsaktionäre 0,42 Euro je Aktie.
Die Sto-Aktie, die am Tag nach der Hauptversammlung noch bei 15,57 Euro notierte, musste nach Ausschüttung der Dividende Federn lassen. Zuletzt wurden im elektronischen Xetra-Handel der Deutschen Börse AG 14,30 Euro für das Papier bezahlt (15. Juni, 10:50 Uhr). Der Kursabschlag von gut acht Prozent übertrifft die gezahlte Dividende bei weitem.

Sto AG: WKN 727413 / ISIN DE0007274136
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x