15.07.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.7.2005: Aktuelle Studie: Nachhaltiges Investment kann mithalten - bei h?herem Risiko

Nachhaltiges Investment kann mit herk?mmlichen Geldanlagen mithalten - bei h?herem Risiko. Das ist das Fazit einer aktuellen Studie des Mannheimer Zentrums für Europ?ische Wirtschaftsforschung (ZEW). Die Wirtschaftswissenschaftler haben laut einer Meldung des ZEW die 29 weltweit bekanntesten nachhaltigen Aktienindizes untersucht; darunter die Dow Jones Sustainability Indizes, die FTSE4Good-Indizes sowie weitere bekannte Indizes wie der Naturaktienindex und der Domini 400 Social-Index.

Die Studie zeige, dass die durchschnittliche Wertentwicklung nachhaltiger Aktienindizes, die sich an sozialen, ethischen und Umwelt-Kriterien orientieren, oft besser sei als die der ihnen als Vergleichsma?stab zugeordneten herk?mmlichen Indizes, so das Mannheimer Forschungszentrum. Allerdings gehe dies mit einem h?heren Anlagerisiko einher. So falle bei einem Wertverlust der herk?mmlichen Indizes von einem Prozent der Ausschlag nach unten bei vielen nachhaltigen Indizes deutlich st?rker aus. Auch wenn das Risikoniveau beider Indizes-Gruppen einander angeglichen werde, k?nnten nachhaltige Aktienindizes aber mithalten: Ihre durchschnittliche Wertentwicklung unterscheide sich unter diesen Bedingungen in der Regel nicht von der herk?mmlicher Aktienindizes.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x