15.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.8.2005: Standortentscheidung : Dr?ger Medical AG will mehr An?sthesie-Ger?te in L?beck bauen

Das Tochterunternehmen des L?becker Medizintechnikkonzerns Dr?gerwerk AG, Dr?ger Medical AG & Co. KgaA, will den Standort L?beck ausbauen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll die Fertigung der ?berwiegenden Zahl der An?sthesie-Ger?te am Standort L?beck zusammengefasst werden. Ab dem 1. September 2005 werde die weltweite Belieferung von An?sthesieger?ten der Produktfamilien Fabius GS und Primus aus L?beck erfolgen, hie? es weiter. Die bisherige parallele Fertigung der An?sthesieger?te für den US-amerikanischen Markt in Telford, Pennsylvania, solle auslaufen.

Die Dr?ger Medical AG & Co. KGaA ist laut der Meldung der umsatzst?rkste Teilkonzern der Dr?gerwerk AG und ein Joint Venture zwischen der Dr?gerwerk (65 Prozent) und der Siemens AG (35 Prozent). Dr?ger Medical habe seinen Hauptsitz in L?beck und besch?ftige weltweit rund 6000 Mitarbeiter.

Dr?gerwerk AG Genussscheine Derie D: ISIN DE0005550719 / WKN 555071

Bild: Dr?ger Medical-Produkt "Oxylog 3000" / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x