15.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.8.2007: Aktien-News: Automatisierungsspezialistin erhält Großauftrag aus der Solarbranche

Einen Folgeauftrag im Wert von 45 Millionen Euro hat die Automatisierungsspezialistin Manz Automation AG von der Applied Materials erhalten. Wie das Reutlinger Unternehmen mitteilt, umfasst der Auftrag die Lieferung von Laserstrukturierungsanlagen zur. Das Volumen übertrifft den Angaben zufolge das Gesamtumsatzvolumen des Unternehmens aus 2006. Der Neuauftrag werde hauptsächlich im Geschäftsjahr 2008 umsatzwirksam, heißt es weiter. Der Gesamtauftragsbestand des Unternehmens betrage nun 120 Millionen Euro und markiere damit ein Rekordhoch in der 20-jährigen Unternehmensgeschichte. Bereits im Frühjahr 2007 hatte die Manz Automation einen Auftrag über 18 Millionen Euro von Applied Materials bekommen.

Mit dem neuen Auftrag werde Manz spätestens ab Mitte 2008 zum weltweiten Marktführer im Bereich der Laserstrukturierungsanlagen im Markt der Dünnschicht Solartechnik, heißt es aus Reutlingen. Durch die zunehmende Standardisierung in Form von baugleichen Maschinen sollen die Gewinnmargen im kommenden Geschäftsjahr wachsen.

Die Aktie legte heute morgen im Xetra-Handel 2,45 Prozent zu auf 83,50 Euro (11:03 Uhr). Die Aktien waren im vergangenen September zu einem Preis von 19 Euro ausgegeben worden.

Manz Automation AG: ISIN DE000A0JQ5U3/ WKN A0JQ5U

Bildhinweis: Ein Wafereinganstester von Manz. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x