15.09.04 Fonds / ETF

15.9.2004: Ausgezeichnet: Umweltzeichen für zehn österreichische Nachhaltigkeitsfonds

Zehn Nachhaltigkeitsfonds aus dem Angebot der österreichischen Kommunalkredit-Gruppe sind mit dem Umweltzeichen für grüne Fonds ausgezeichnet worden. Wie die Bank meldete, erhielten die Fonds das Umweltzeichen von Umweltminister Josef Pröll. Die Auszeichnung sei im Auftrag des Bundesministeriums für Land und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) entwickelt worden (lesen Sie dazu das Interview mit VKI-Sprecher Christian Kornherr im ECOreporter.de-Magazin 10/2003 vom 17. Dezember 2003). Der VKI habe die Fonds der Kommunalkredit geprüft und bewertet, so die Meldung.

Die zehn Nachhaltigkeitsfonds werden den Angaben zufolge in Österreich über die Kommunalkredit-Tochter Kommunalkredit Dexia Asset Management vertrieben. das sei ein Gemeinschafsunternehmen mit dem Vermögensverwalter Dexia Asset Management. Zielgruppen der Kommunalkredit Dexia Asset Management seien die öffentliche Hand und institutionelle Investoren.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x