15.09.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

15.9.2004: Interseroh AG übernimmt Entsorgung für Sportfachhandel

Die Kölner Interseroh AG entsorgt ausgediente Transportverpackungen für die Sportartikelbranche.
Laut einer Mitteilung des Recycling-Dienstleisters wurde mit dem Bundesverband des Deutschen Sportfachhandels VDS und dem Bundesverband der Sportartikelindustrie BSI eine entsprechende Vereinbarung ausgehandelt, die am 1. Oktober in Kraft trete. Die führenden Verbundgruppen der Branche, die Intersport Deutschland eG und Sport 2000, unterstützten die Branchenlösung. Damit sei gewährleistet, dass der Sportfachhandel und seine Lieferanten allen gesetzlichen Vorgaben zur korrekten Entsorgung entsprechen könnten.

Interseroh: ISIN: DE 0006209901 / WKN 620 990

Bild: Papierrecycling bei Interseroh
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x