16.10.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.10.2003: Im Osten viel Neues? - Expansion in Osteuropa soll Vossloh-Aktionären die Dividende sichern

Der Verkehrstechnik-Konzern Vossloh AG sieht in dem osteuropäischen Markt für Verkehrstechnik hohe Wachstumschancen. Burkhard Schuchmann, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, sagte in einem Gespräch mit der Tageszeitung "Die Welt": "Innerhalb der nächsten zehn bis fünfzehn Jahre werden vor allem in Osteuropa Investitionen in den Schienenverkehr in Höhe eines dreistelligen Milliarden-Euro-Betrags vorgenommen."

Die bisherige Dividendenpolitik solle laut Schuchmann fortgeführt werden. In den letzten Jahren habe die Vossloh AG rund 30 Prozent des Gewinns ausgeschüttet. Daran wolle man nichts ändern. Zu den derzeitigen Übernahme-Verhandlungen der Vossloh AG sagte Schuchmann: "Große Zukäufe sind nicht vorgesehen. Wir können nur überleben, wenn wir uns keinen sinnlosen Konkurrenzkampf mit den Branchengrößen liefern, sondern auf Kooperation und Ergänzung setzen. Die Ausgliederung einzelner Teilgeschäfte wäre sicherlich von Interesse."

Vossloh AG : ISIN DE0007667107 / WKN 766710
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x