16.10.03 Anleihen / AIF

16.10.2003: Windenergie in der Flaute

In Deutschland liegt die Windenergieerzeugung gegenwärtig deutlich unter dem Durchschnittswert der letzten zehn Jahre. Das berichtet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) mit Sitz in Münster. In den ersten neun Monaten des Jahres 2003 sei der IWR-Windertragsindex für die Küstengebiete um 14,3 Prozent gesunken. Für das nordwestdeutsche Binnenland sei sogar ein Minus von 16,4 Prozent zu verzeichnen. Der Windertragsindex gibt an, wie sich der Ertrag aus Windenergie im Verhältnis zum langjährigen Durchschnittswert entwickelt hat.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x