16.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.11.2005: Solon AG ?bernimmt italienisches Solarunternehmen - und bezahlt mit Aktien

Mit 500.000 Aktien bezahlt die Berliner Solon AG die ?bernahme eines italienischen Herstellers und H?ndlers von Solarmodulen. Wie der b?rsennotierte Berliner Solarmodulbauer berichtet, ?bernimmt er zum 1. Januar 2006 die italienische S.E. Project Srl. Das 1994 gegr?ndete Unternehmen mit Sitz in San Pietro in G? in der Provinz Padua habe 20 Mitarbeiter; mit einer Produktionskapazit?t von 10 Megawatt und einem für 2006 erwarteten Jahresumsatz von 80 Millionen Euro z?hle S.E. Project Srl. zu den bedeutendsten Anbietern von Solarmodulen und solarer Systemtechnik auf dem italienischen Markt.

Mit der Akquisition will sich die Solon AG laut der Meldung den "gerade entstehenden italienischen Photovoltaikmarkt fr?hzeitig erschlie?en". Die im Juli 2005 beschlossene Einspeiseverg?tung für Solarstrom und die guten Einstrahlungsbedingungen machten Italien zu einem wichtigen Zukunftsmarkt, so Solon. Der Kauf wird den Angaben zufolge als Kapitalerh?hung gegen Sacheinlage abgewickelt. Domenico Sartore, Gr?nder und Vorstandsvorsitzender von S.E. Project, werde k?nftig zentrale Aufgaben im Solon-Konzern ?bernehmen.

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007246308 / WKN 747119
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x