16.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.11.2006: US-Unternehmen Akeena Solar erhöht Verkaufszahlen für Solarsysteme

Die Akeena Solar hat im dritten Quartal 2006 rund 62 Prozent mehr Umsatz gemacht als im gleichen Zeitraum im Jahr zuvor. Wie die Anbieterin von Solarsystemen aus Los Gatos, Kalifornien mitteilt, stiegen die Verkaufserlöse von 2,2 auf 3,6 Millionen US-Dollar. Der Bruttogewinn legte demnach von 0,7 auf 0,89 Millionen US-Dollar zu, ein Nettogewinn von 0,2 Millionen US-Dollar 2005 verwandelte sich in einen Nettoverlust von 0,5 Millionen US-Dollar.

In den ersten neun Monaten des Jahres stieg der Umsatz den Angaben zufolge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 4,8 auf 8,9 Millionen US-Dollar. Der Bruttogewinn wuchs von 1,1 auf 2,2 Millionen Dollar, der Nettoverlust erhöhte sich von 0,1 auf 0,8 Millionen Dollar.

Das Unternehmen korrigiert seine Umsatzprognose für 2006 nach oben auf 70 Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorjahr. 2007 werde das Wachstum voraussichtlich 50 Prozent betragen, berichtet Akeena weiter.

Die Akeena Solar, Inc. mit 41 Mitarbeitern ist seit September OTC Bulletin Board der Nasdaq gelistet. Sie wurde 2001 gegründet und beliefert Privatkunden und kommerzielle Kunden in Kalifornien, New Jersey, New York und Conneticut mit schlüsselfertigen Photovoltaiksystemen. Der Börsengang wurde durch eine Fusion und die Übernahme der Aktien der Fairview Energy Corporation realisiert. Insgesamt sind rund 3,7 Millionen Aktien im Umlauf.

Die Aktie schloss gestern an der Nasdaq 0,41 Prozent im Plus bei 2,42 US-Dollar. Kurz nach Börsenstart bei rund 2,80 Dollar Anfang September war sie zeitweise auf vier Dollar hochgeschossen.

Akeena Solar, Inc. WKN A0LCHY / ISIN: US0097201034
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x