Nachhaltige Aktien, Meldungen

16.1.2008: Aktien-News: Calpine schafft Börsen-Comeback – Aktie deutlich im Plus

Mit dem heutigen Tag nimmt die New York Stock Exchange wieder den Handel mit der Aktie des US-amerikanischen Kraftwerksbetreiber Calpine auf. Damit hat das Unternehmen einen Meilenstein auf dem Weg heraus aus dem Gläubigerschutz-Status geschafft. Bis spätestens zum 7. Februar soll dies laut seiner Darstellung vollständig gelingen. Das zuständige Gericht hatte im Dezember den Restrukturierungspan des auch im Bereich Geothermie aktiven Unternehmens aus dem kalifornischen San Jose akzeptiert.

US-Analysten hatten die Zukunft der Calpine-Aktie sehr positiv eingeschätzt (wir berichteten darüber im ECOreporter.de-Aktientipp vom 10. Januar). Wenn das Unternehmen wieder voll geschäftsfähig sei, sei es der größten unabhängigen Energieerzeuger in den USA und stelle nicht zuletzt aufgrund seiner emissionsarmen Anlagen ein attraktives Investment dar.

An der Frankfurter Börse legte das Wertpapier am Morgen gleich um 7,50 Prozent zu auf 0,215 Euro. Auf Jahressicht liegt die Aktie damit aber immer noch rund 85 Prozent im Minus.

Calpine Corp. ISIN US1313471062 / WKN 902918
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x