16.12.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

16.12.2004: Phönix SonnenStrom AG geht auf Nummer sicher: Rahmenvertrag über acht Megawatt Solarmodule

Die Phönix SonnenStrom AG hat sich für 2005 die Lieferung von Solarmodulen mit acht Megawatt Leistung gesichert. Laut einer Meldung des Unternehmens mit Sitz in Sulzemoos bei München wurde ein Rahmenvertrag über die Lieferung der Module mit dem französischen Hersteller Photowatt International unterzeichnet. Damit sichere sich Phönix rechtzeitig große Modulkontingente, heißt es, damit könne man den Vertriebspartnern höhere Liefersicherheit in Zeiten großer Nachfrage bieten.

Gegenstand des Vertrages sind laut der Meldung polykristalline Module sowie eine neue monokristalline Serie von Photowatt, die von Phönix exklusiv in den deutschen Markt eingeführt werde.

Die Phönix SonnenStrom AG plant und baut Photovoltaik Großkraftwerke und bietet über ihre Tochtergesellschaft Phönix Projekt & Service AG Dienstleistungen für SonnenFonds an. Daneben ist sie im Fachgroßhandel für SonnenStrom Komplettanlagen, Solarmodule und Komponenten tätig.

Phönix SonnenStrom AG: ISIN DE000A0BVU93

Bild: Solarpark Buttenwiesen der Phönix SonnenStrom AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x