16.12.05 Erneuerbare Energie

16.12.2005: WPD AG und EnerSys GmbH ?bernehmen ehemalige Tochter der insolventen Umweltkontor AG

Die WPD Management GmbH & Co. KG (Bremen) und die EnerSys GmbH (Bietigheim-Bissingen) haben gemeinsam die Gesch?ftsanteile der PSM Nature Power Service & Management GmbH, Erkelenz, ?bernommen. Wie die Partner mitteilen, erfolgt die Transaktion im Rahmen des Insolvenzverfahrens des bisherigen Gesellschafters Umweltkontor AG. WPD und EnerSys hielten k?nftig jeweils 50 Prozent der Gesch?ftsanteile. ?ber den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Laut der Meldung ist die PSM in den Bereichen technische und kaufm?nnische Betriebsf?hrung sowie Wartung und Instandsetzung für Windenergieanlagen eines der f?hrenden Unternehmen in Deutschland. Zurzeit betreue PSM mit 40 Mitarbeitern rund 320 Windenergieanlagen aus 70 Fondsgesellschaften mit etwa 5.000 Kommanditisten.

"Aus diesem Zusammenschluss erwarten wir uns Synergieeffekte, die den Windparkgesellschaften zugute kommen werden", erkl?rt Dr. Meier. "Mit der ?bernahme haben WPD und EnerSys ihre Position in der Betriebsf?hrung von Windenergieanlagen erneut gest?rkt", erg?nzt Dr. Br?samle und betont: "Unser Bestreben wird es auch in Zukunft sein, durch die ?bernahme eigener und externer Windparks das Engagement in diesem Bereich auszubauen."

Bisher ist die WPD-Gruppe für die technische und kaufm?nnische Betriebsf?hrung von 600 Anlagen verantwortlich. EnerSys konzentriert sich hingegen ausschlie?lich auf die technische Betreuung und hat im vergangenen Jahr seinen Bestand auf ?ber 100 Anlagen erh?ht.


Kurzinfo (Angaben der Unternehmen)

WPD Management Holding GmbH & Co. KG
Die WPD Management Holding GmbH & Co. KG. ist gr??ter Betreiber von Windkraftanlagen in Deutschland. Der Schwesterkonzern der WPD AG hat aktuell rund 80 Windparks, 4 Solarparks und eine Biogasanlage in der Verwaltung und verf?gt unter anderem ?ber eine hervorragende Expertise im Bereich des Sanierungsmanagements.

Kurzinfo EnerSys
Die EnerSys GmbH plant, errichtet und betreibt Windenergieanlagen in Europa. Seit der Gr?ndung in 1994 hat EnerSys 252 WEA mit einer installierten Leistung von 243 Megawatt errichtet. In Deutschland ist EnerSys neben dem Firmensitz nahe Stuttgart in Neuseddin, Osnabr?ck und Kassel mit Niederlassungen vertreten. Die internationalen Aktivit?ten werden ?ber die Tochtergesellschaften in Paris, Valencia und Dubrovnik gef?hrt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x