01.06.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.6.2006: US-Unternehmen erweitert sein Windkraftportfolio auf über 1000 Megawatt

Mit dem Kauf zweier Windparks in den USA erweitert die US-Stromproduzentin AES Corporation ihr Windkraftportfolio auf über 1000 Megawatt. Wie das Unternehmen aus Arlington in Virginia mitteilt, kauft es die beiden Parks von der General-Electric-Tochter GE Energy Financial Services. Der Windpark Lake Benton I im Südwesten von Minnesota leistet 106,5 Megawatt, der Windpark Storm Lke II 79,5 Megawatt.

AES Corporation ist ein US-amerikanisches stromproduzierendes Unternehmen. Die am 28. Januar 1981 von Roger Sant und Dennis Bakke gegründete Firma agiert am Strommarkt in 26 Ländern und hat über 30.000 Beschäftigte.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x