16.02.05

16.2.2005: Meldung: VA Tech Hydro: Auftrag im Wert von rund 15 Millionen Euro

VA Tech Hydro erweitert Speicherkraftwerk in Tirol

* Auftragswert rund 15 Millionen Euro
* Verdreifachung der Kraftwerksleistung

VA Tech Hydro, ein Unternehmen der b?rsenotierten VA Tech und f?hrender internationaler Anbieter von Ausr?stungen und Dienstleistungen für Wasserkraftwerke, erh?lt von der Verbund Austrian Hydro Power AG den Auftrag zum Ausbau des Speicherkraftwerks Gerlos in Zell am Ziller in Tirol mit einem Auftragswert in H?he von rund 15 Millionen Euro.

F?r die Erweiterung des Kraftwerkes Gerlos, wof?r VA Tech Hydro eine vertikale, sechsd?sige Peltonturbine inklusive Turbinenregler, Kugelschieber sowie Generator liefert, wird eine Leistungserh?hung des gesamten Kraftwerkes von bisher 65 Megawatt auf 200 Megawatt erreicht. Das entspricht mehr als einer Verdreifachung der bisherigen Leistung. Weiters zeichnet die VA Tech-Tochter für die Montage und die Inbetriebsetzung des neuen Maschinensatzes verantwortlich. Bereits in 1989 lieferte VA Tech Hydro für das Kraftwerk Gerlos eine Druckrohrleitung und eine Drosselklappe.

Die Projektfertigstellung ist für Mai 2007 geplant.

VA Tech Hydro mit stabilen Gesch?ftsverlauf; Gr??ter Auftrag aus Vorarlberg
Der stetig steigende Bedarf an elektrischer Energie f?hrt vermehrt zu Ersatzinvestitionen und Modernisierungen bestehender Anlagen und somit zu einem guten Investitionsumfeld und einem stabilen Gesch?ftsverlauf für die VA Tech Hydro im Jahr 2004.

Im Bereich der Wasserkraft herrscht auf dem europ?ischen Markt speziell bei Pumpspeicherkraftwerken zur Abdeckung von Bedarfsspitzen und zur Sicherstellung der Netzstabilit?t verst?rkte Investitionsbereitschaft, wobei im Vorjahr das Pumpspeicherkraftwerk Kops II in Vorarlberg als der gr??te Auftrag verbucht werden konnte. Der Auftraggeber, die Vorarlberger Illwerke, optimieren mit diesem neuen Pumpspeicherkraftwerk das Verbundnetz der Energie Baden-W?rttemberg.

Wien, 16. Februar 2005

VA Tech Hydro ist ein Unternehmen der b?rsenotierten VA Technologie AG (VA Tech) und ist ein globaler Anbieter von elektromechanischen Ausr?stungen und Serviceleistungen („Water to Wire“) für Wasserkraftwerke. VA Tech Hydro ist einer der weltweit gr??ten Anbieter im Markt für hydraulische Stromerzeugung mit einer f?hrenden Position im Wachstumsmarkt der Kraftwerkserneuerung. 2003 erzielte VA Tech Hydro mit rund 3000 Mitarbeitern einen Umsatz von 919 Millionen Euro.

Nachdem am 10. Dezember 2004 von der Siemens AG ?sterreich ein ?bernahmeangebot für die VA Tech gelegt wurde, endete mit 9. Februar 2005 daf?r die allgemeine Annahmefrist. Mehr als 90 Prozent der Aktien wurden an Siemens zum Preis von 65 Euro je Aktie ?bertragen. Damit ist eine Bedingung von Siemens für eine ?bernahme erf?llt. Bis zur Freigabe durch die Kartellbeh?rden der EU, USA und Kanadas gilt für VA Tech und Siemens ein Vollzugsverbot.

F?r R?ckfragen stehen Ihnen zur Verf?gung:
Bettina Pepek
Pressesprecherin
VA Technologie AG
Tel: +43 1/89100-3400, Fax: +43 1/89100-3431
e-mail: bettina.pepek@vatech.at

Dr. Wolfgang Schwaiger
Kommunikation und Investor Relations
VA Technologie AG
Tel: +43 732 /6986-9222, Fax: +43 732/6986-3416
e-mail: wolfgang.schwaiger@vatech.at
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x