16.02.06 Erneuerbare Energie

16.2.2006: Unternehmensgruppe Dezentrale Energie baut ersten Windpark in Frankreich

Die Unternehmensgruppe Dezentrale Energie (UDE) hat ihr erstes Windenergieprojekt in Frankreich fertiggestellt. Laut dem Unternehmen aus Neustadt am Rübenberge in Niedersachsen wurde im Dezember 2005 in der Lothringischen Gemeinde Mommerstroff eine Windfarm mit fünf Windrädern vom Typ Nordex N90/2,3 MW in Betrieb genommen. Die Anlage gehöre mit einer Gesamthöhe von 145 Metern zu den größten in Frankreich und produziere mit einer Nennleistung von 11,5 Megawatt mindestens 27.000 Megawattstunden Energie jährlich, so UDE.

Wie das der Windprojektierer weiter berichtete, wurde das Projekt gemeinschaftlich durch die UDE-Tochter ecoJoule construct GmbH, die Deutsche Erneuerbare Energien GmbH (DEE) und die französische eolec S.A.R.L. realisiert.
Betreiber der Anlage sei die in Mommerstroff ansässige SEEM (Société d`Exploitation Eolienne de Momerstroff SAS), hieß es. Das technische Management liege bei der UDE-Tochter deanBV GmbH.

Die UDE und ihre Partner rechnen für 2007 mit dem Bau und der Inbetriebnahme weiterer Anlagen in Frankreich im Volumen von rund 43 Megawatt.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x