Nachhaltige Aktien, Meldungen

16.2.2007: Spezialistin für dezentrale Energieversorgung erhöht Kapital - Aktie legt deutlich zu

Ihr Grundkapital um fünf Prozent auf dann 105.000 Euro erhöhen will die niederländische bioenergy systems N.V.. Wie das Unternehmen aus Eindhoven mitteilte, will es dazu 500.000 neue Aktien ausgeben. Die neuen Aktien sollen den Altaktionären im Wege im Verhältnis 20 : 1 angeboten werden. Als Bezugpreis nannte das Unternehmen zwei Euro je Aktie, die Papiere seien für das Rumpfgeschäftsjahr 2006 voll dividendenberechtigt.

Das Management von bioenergy systems beabsichtigt den Angaben zufolge, seine Bezugsrechte in Höhe von rund 400.000 Aktien voll auszuüben. Die Aktien könnten voraussichtlich vom 27. Februar bis einschließlich 12. März bezogen werden. Ein Bezugsrechtshandel finde nicht statt. Nicht bezogene neue Aktien sollen laut bioenergy systems direkt nach Ende des Bezugszeitraumes privat platziert werden.

Bioenergy systems bietet Systeme zur dezentralen Energieversorgungen an. Das Unternehmen hat neben dem Firmensitz in Eindhoven Niederlassungen in München und Merseburg. Die Aktien von bioenergy systems legten am Morgen deutlich zu. In Frankfurt notierten sie um 9:43 Uhr über 6,5 Prozent im Plus bei 2,25 Euro.

bioenergy systems N. V. : WKN: A0KETQ / ISIN NL0000686582
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x