Nachhaltige Aktien, Meldungen

16.3.2007: Preispoker: Suzlon legt vielleicht beim REpower-Angebot nach

Die weltweit fünftgrößte Windturbinenherstellerin, die indische Suzlon Energy Ltd, will offenbar 160 Euro pro Aktie des Windanlagenbauers REpower AG bieten. Das geht aus einem Bericht der indischen "Economic Times" mit Berufung auf ungenannte Quellen hervor.

Am Dienstag hatte die französische Areva-Gruppe ihr Angebot von ursprünglich 106 Euro auf 140 Euro je Aktie angehoben, nachdem die Suzlon das erste Angebot überboten hatte.

Suzlon Energy Ltd werde auf das Areva-Gebot reagieren, wenn alle Informationen vorliegen, sagte Suzlon-Chairman Tulsi Tanti der Zeitung. Suzlon sei im Zusammenhang mit der möglichen höheren Offerte in Verhandlungen mit einem von ABN Amro angeführten Bankenkonsortium. Das neue Gebot des indischen Unternehmen würde REPower mit 1,7 Mrd Dollar bewerten.

Die REpower-Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 1,34 Prozent hinzu und notierte bei 149,98 Euro (10:41 Uhr).

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bildhinweis: REpower-Windkraft ist derzeit heiß begehrt./ Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x