16.04.04 Erneuerbare Energie

16.4.2004: Jobwunder Nachhaltigkeit - 1,5 Millionen Erwerbstätige im Umweltschutz beschäftigt

In Deutschland sind fast 1,5 Millionen Menschen im Umweltschutz beschäftigt. Das berichtet das Bundesumweltministerium (BMU). Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sind das 3,8 Prozent aller Beschäftigten. Damit sei die Beschäftigung in diesem Bereich seit 1998 weiter angestiegen. Im Vergleich zu 1998 sind den Angaben zufolge die Erwerbszahlen insbesondere bei den Erneuerbaren Energien gestiegen, dem Export von Umwelttechnologie sowie bei den umweltbezogenen Dienstleistungen. Andreas Troge, Präsident des Umweltbundesamtes, sagte: "Fast 1,5 Millionen Arbeitsplätze sind nur die Untergrenze der tatsächlichen Beschäftigungswirkungen des Umweltschutzes. Eine Reihe von Branchen haben wir wegen der Abgrenzungsprobleme oder fehlender Datengrundlagen bewusst nicht einbezogen. Dies gilt beispielsweise für den integrierten Umweltschutz und den Ökotourismus."
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x